Wie passen Umweltschutz und Brandschutz zusammen? Im Rahmen unserer  neuen Beitragsreihe stellen wir Ihnen die wichtigsten Umweltvorteile beim Einsatz von Sprinklern vor. 

Die Umweltbelastungen bei Bränden in Industrieanlagen können sehr hoch sein. Dies zeigt nicht zuletzt der Brand eines 3.000 m² großen Gewerbegebiets in Osnabrück im Jahr 2020, durch den fast zwei Millionen Liter kontaminiertes Löschwasser in den dort gelegenen Fluss Hase gelangt sind und das Leben in dem betroffenen Abschnitt komplett zerstört haben. Brandkatastrophen setzen Brandgase und hochtoxischen Schadstoffe frei und gefährden damit die Lebensgrundlage von Menschen, Tieren und Pflanzen.

Sprinkleranlagen können Abhilfe schaffen, denn sie löschen ein Feuer bereits in der Entstehungsphase und verhindern somit die Entstehung von umweltgefährdenden Stoffen. Mehr dazu erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe unserer Beitragsreihe. 


Sprinkleranlagen löschen Brände bereits in der Entstehungsphase

Sprinkler lösen automatisch aus, sobald die Umgebung eine bestimmte Temperatur erreicht hat (sog. Auslösetemperatur). In dem Sprinkler ist ein Glasrohr integriert, das eine Spezialflüssigkeit und einen geringen Anteil Luft enthält. Bei einem Temperaturanstieg dehnt sich die Flüssigkeit in dem Glas. Der Druck steigt solange, bis die im Glas eingeschlossene Luft absorbiert ist. Bei weiterem Ansteigen der Temperatur steigt der Druck schnell an, so dass das Glasrohr zerspringt und den Verschluss frei gibt. Löschwasser wird gleichmäßig über dem Brandherd in Form eines Spritzregens verteilt. Sprinkleranlagen dämmen den Brand frühzeitig und gezielt ein, bevor er sich ausbreiten kann. Eine solch schnelle Brandbekämpfung ist durch die Feuerwehr gar nicht möglich, da diese nach Alarmierung im Durchschnitt sechs Minuten benötigt, bis sie am Einsatzort eintrifft. Sprinkleranlagen sind dadurch in der Lage, Umweltschäden effektiv zu minimieren.

Sie interessieren sich für unsere Sprinkleranlagen? Sprechen Sie uns an – gerne erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot!

Ihre Ansprechpartnerin für Kommunikation und Marketing

Anne Stolz
E-Mail senden
 
 
 
Calanbau
Brandschutzanlagen GmbH

Gerhart-Hauptmann-Str. 20
64347 Griesheim
T: +49 (0)69 5005-1579

Sie möchten uns eine Anfrage bezüglich Sprinkleranlagen senden?
Unter diesem Link finden Sie alle wichtigen Informationen, die wir für eine Bearbeitung benötigen.