Bekämpfung mittels Schießpulver: Im Rahmen unserer neuen Beitragsreihe nehmen wir Sie mit auf eine Zeitreise durch die Sprinkler-Geschichte.

 

Fast 100 Jahre nach der Idee der Brandbekämpfung durch Schießpulver, wurde 1812 die erste „moderne“ Wasserlöschanlage im Drury Lane Theater in London installiert.  Diese beruht auf einem Entwurf des britischen Erfinders William Congreve und bestand aus einem luftdicht verschlossenen Reservoir, das etwa 100 Tonnen Wasser enthielt. Im Brandfall wurde das Wasser aus dem Reservoir in ein Rohrleitungsnetz, die mit Löchern versehen waren, zu allen Teilen des Theaters geleitet.

Im Grunde entspricht dieses Prinzip einer modernen Wasserlöschanlage, nur dass die Austrittsöffnungen in den Rohren mit Löchern und nicht mit Sprinklerköpfen versehen waren. Wie die Suche nach einer automatischen Löschanlage weiterging, erfahren Sie in den nächsten Ausgaben unserer Beitragsreihe.   

Sie interessieren sich für unsere Sprinkleranlagen? Sprechen Sie uns an – gerne erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot!

Ihre Ansprechpartnerin für Kommunikation und Marketing

Lena Reber
E-Mail senden

Calanbau
Brandschutzanlagen GmbH

Gerhart-Hauptmann-Str. 20
64347 Griesheim
T: +49 (0)69 5005-1586

Sie möchten uns eine Anfrage bezüglich Sprinkleranlagen senden?
Unter diesem Link finden Sie alle wichtigen Informationen, die wir für eine Bearbeitung benötigen.