Es begann mit Leonardo da Vinci: Im Rahmen unserer neuen Beitragsreihe nehmen wir Sie mit auf eine Zeitreise durch die Sprinkler-Geschichte.

Die Sprinkler, wie wir sie heute kennen, wurden 1874 von US-amerikanischen Klavierhersteller Henry S. Parmelee erfunden und werden damit schon seit mehr als 100 Jahren zur Brandbekämpfung eingesetzt. Ihre Geschichte beginnt jedoch bereits viel früher im 15. Jahrhundert – und das mit keinem Geringeren als dem berühmten italienischen Künstler Leonardo da Vinci, Namensgeber des Bau- und Konzessionskonzerns VINCI, zu dem unsere Unternehmensgruppe gehört.

Leonardo da Vinci hat sich während seines Lebens nicht nur als Maler einen Namen gemacht, sondern auch als Wissenschaftler und Erfinder. Von 1482 bis 1499 war er beispielsweise als Festungsingenieur beim Herzog von Mailand tätig, der ihn mit der Ausrichtung eines üppigen Festessens beauftragte. Leonardo plante und baute hierfür eine Hightech-Küche mit leistungsfähigeren Öfen, einem Förderband zum Transport von Lebensmitteln und einem Löschsystem an der Decke. Als die Öfen zu heiß wurden und ein Feuer verursachten, wurde das Löschsystem tatsächlich erfolgreich aktiviert. Leider wurde nicht nur der Brand erstickt, sondern auch die gesamte Küche unter Wasser gesetzt und das Essen weggespült.

Wie sich Löschsysteme in den folgenden Jahren weiterentwickelt haben, erfahren Sie in den nächsten Ausgaben unserer Beitragsreihe.    

Sie interessieren sich für unsere Sprinkleranlagen? Sprechen Sie uns an – gerne erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot!

Ihre Ansprechpartnerin für Kommunikation und Marketing

Anne Stolz
E-Mail senden
 
 
 
Calanbau
Brandschutzanlagen GmbH

Gerhart-Hauptmann-Str. 20
64347 Griesheim
T: +49 (0)69 5005-1579

Sie möchten uns eine Anfrage bezüglich Sprinkleranlagen senden?
Unter diesem Link finden Sie alle wichtigen Informationen, die wir für eine Bearbeitung benötigen.