Im Rahmen unserer Beitragsreihe „Vorteile einer Sprinkleranlage“ erfahren Sie mehr über Sprinkleranlagen als Multifunktionstalente.

 

Sprinkleranlagen gehören zu den verbreitetsten stationären Löschanlagen und bringen eine Vielzahl an Vorteilen mit sich. In den letzten Ausgaben unserer Reihe „Vorteile einer Sprinkleranlage“ haben wir unter anderem aufgezeigt, dass Sprinkler in der Lage sind selektiv, schnell und effektiv zu löschen. Dadurch wird im Falle eines Brandes das Schadensausmaß enorm reduziert. Heute widmen wir uns einem weiteren Vorteil:

Sprinkleranlagen sorgen für Freiheit in der Planung

Oftmals wird das Thema Sprinkler erst nach dem Abschluss der sogenannten Genehmigungsplanung (Teil der Bauplanung, enthält die für einen Bauantrag bei der Baubehörde notwendigen Unterlagen) genauer ins Auge gefasst. Mögliche Fehler oder Mängel im Brandschutz werden daher erst erkannt, wenn Versicherungen und Behörden mit einbezogen werden. Eine rechtzeitig berücksichtigte Sprinkleranlage kompensiert nicht nur vorangegangene Fehler, sondern lässt auch deutlich höhere Gestaltungsspielräume bei der Planung zu.

Die in den Bauordnungen enthaltenen Vorgaben und Anforderungen an den baulichen Brandschutz schränken Planer enorm ein. Der Einbau einer Sprinkleranlage schafft architektonische Freiräume: Während ohne Sprinkleranlage eine maximal zusammenhängende Grundfläche von 1.600 m² geschützt werden kann, ist es mit Sprinkleranlage eine maximal zusammenhängende Grundfläche von 10.000 m². Speziell bei der Verwirklichung von architektonischen Vorstellungen in Bezug auf Lufträume oder Lichtkonzepte mittels Glaselementen kann eine Sprinkleranlage die nötigen Erleichterungen schaffen, damit die Wunschmaterialien zum Einsatz kommen können.

Wird der Bau einer Sprinkleranlage bei der Planung rechtzeitig berücksichtigt, können Projektkosten aktiv eingespart werden. Mit einer Sprinkleranlage können beispielsweise preiswertere Baustoffe ohne erhöhte Feuerwiderstandsdauer für Wände und Decken sowie Bodenbeläge verwendet werden. Letztlich spart die Sprinkleranlage auch in vielen Fällen wieder Geld über die zu erzielenden Rabatte bei der Feuerversicherung.

Es gilt: Je früher der Bau einer Sprinkleranlage in die Planung mit einbezogen wird, desto größer sind die Gestaltungsmöglichkeiten für Architekten und Bauherren und umso mehr Baukosten können eingespart werden.

Ihre Ansprechpartnerin für Kommunikation und Marketing

Lena Reber
E-Mail senden

Calanbau
Brandschutzanlagen GmbH

Gerhart-Hauptmann-Str. 20
64347 Griesheim
T: +49 (0)69 5005-1586

Sie möchten uns eine Anfrage bezüglich Sprinkleranlagen senden?
Unter diesem Link finden Sie alle wichtigen Informationen, die wir für eine Bearbeitung benötigen.