Braucht man wirklich eine Sprinkleranlage? | Wussten Sie schon? #10

In unserer Beitragsreihe „Wussten Sie schon?“ möchten wir Ihnen oft gestellte Fragen zum Thema Sprinkleranlagen beantworten.

Über die letzten Monate haben wir Ihnen verschiedene Fragen zum Thema Brandschutz vorgestellt und beantwortet. Beispielsweise, ob Sprinkleranlagen die Arbeitsplätze von Feuerwehren gefährden, oder ob Sprinkleranlagen generell teuer sind. Heute veröffentlichen wir den zunächst letzten Beitrag dieser Reihe. Die finale Frage basiert darauf, dass viele Unternehmen daran zweifeln, dass bei Ihnen ein Brand auftritt:

Braucht man wirklich eine Sprinkleranlage?

  Das Fire Protection Solutions-Maskottchen klärt auf: Braucht man wirklich eine Sprinkleranlage?

„Es entspricht der Lebenserfahrung, dass mit der Entstehung eines Brandes praktisch jederzeit gerechnet werden muss. Der Umstand, dass in vielen Gebäuden jahrzehntelang kein Brand ausbricht, beweist nicht, dass keine Gefahr besteht, sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muss.“ (Verwaltungsgericht Gelsenkirchen 5 K 101/85 vom 14.11.1985; Oberverwaltungsgericht Münster 10A 363/86 vom 11.12.1987)