Wir sind #PROUTALLY | IDAHOT 2019

IDAHOT 2019: Zusammen mit PROUT AT WORK machen wir uns für Chancengleichheit von LGBT*IQ Mitarbeiter_innen stark

Bei uns wird jeder Mensch geschätzt und gefördert

Heute, am 17. Mai, findet der jährliche IDAHOT (kurz für „Internationaler Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie“) statt. Wir, als Tochtergesellschaft von VINCI Energies und #PROUTALLY, finden es wichtig, an so einem bedeutenden Tag ein klares Statement zu setzen:

Die Regenbogen Flagge wird oft in Verbindung mit LGBT*IQ Themen gebracht und vermutlich oft auch auf dem IDAHOT gesehen

Wir finden, jedem Menschen sollten die gleichen Rechte zustehen. LGBT*IQ Rechte sind Menschenrechte. Niemand sollte aufgrund seiner Identität verurteilt oder diskriminiert werden.

Vielfalt in sowohl Hobbies, Interessen, Aussehen und Identitäten macht uns alle einzigartig und zu etwas Besonderem. Diese Unterschiede sollten keinesfalls Nachteile darstellen. Wir schätzen und fördern die Vielfalt unserer Mitarbeiter_innen.

Allerdings werden diese Einstellungen von vielen Teilen der Welt noch nicht unterstützt. Viele LGBT*IQ-Menschen werden stark diskriminiert und sogar teils verurteilt. Chancengleichheit gibt es dort leider nicht.

Als #PROUTALLY sehen wir uns in der Verantwortung, uns für LGBT*IQ-Menschen einzusetzen. Das gilt nicht nur intern in unseren Unternehmen, sondern auch in der Öffentlichkeit. Wir wollen, dass keiner unserer Angestellten das Gefühl hat, sich verstecken zu müssen. Weder im privaten Umfeld, noch im Arbeitsumfeld. Alle unsere Angestellten kennen die VINCI Ethik Charta und wissen, dass Diskriminierung jeglicher Art strengstens untersagt ist. Für uns ist es eine Herzensangelegenheit sicherzustellen, dass alle unsere Angestellten sich wohl fühlen und die Förderung und Unterstützung bekommen, die sie zur Selbstverwirklichung brauchen. Wir bieten allen unseren Mitarbeiter_innen die Option, offen mit uns zu kommunizieren und gemeinsam ein coming-out zu planen. Sie können auf unsere Unterstützung zählen.

Was genau ist ein #PROUTALLY?

#PROUTALLY ist ein Hashtag, den Unternehmen die von PROUT AT WORK als PROUTEMPLOYER ausgezeichnet wurden, verwenden können. Es setzt sich aus den Worten „proud“ (de: Stolz), „out“ (von „coming out“, de: „sich outen“) und „ally“ (de: Verbündete) zusammen. Wir sehen uns als #PROUTALLY, weil wir alle LGBT*IQ-Menschen unterstützen und ihnen dabei helfen wollen, weltweit den Respekt und das Verständnis zu bekommen, der ihnen zusteht. In Bezug auf unsere Mitarbeiter_innen bedeutet es, dass wir sie bei ihrem „coming out“ vollkommen unterstützen und sie keine Bedenken auf unfaire Behandlung haben müssen. Bei uns bekommt jeder die gleichen Chancen.

Was bedeutet Chancengleichheit für uns als Fire Protection Solutions?

Chancengleichheit bedeutet, dass alle Angestellten die gleichen Chancen geboten bekommen. Bei uns hat Jede_r die Möglichkeit, die Karriereleiter zu erklimmen, das Unternehmen zu beeinflussen und sich zu verwirklichen. LGBT*IQ-Menschen sind bei uns keinesfalls benachteiligt. Zudem bieten wir allen unseren Angestellten die Option, offen mit uns zu kommunizieren und sich zu outen, ohne, dass sie daraufhin diskriminiert oder ausgeschlossen werden. Bei uns sind LGBT*IQ-Menschen herzlichst willkommen. Wir fördern unsere Mitarbeiter_innen individuell und bieten ihnen unterschiedliche Entwicklungsmöglichkeiten basierend auf ihrer Persönlichkeit und ihren Talenten.