VINCI Energies Deutschland unterstützt die Organisation Initiatives Coeur

Initiatives Coeur arbeitet mit Mécénat Chirurgie Cardiaque zusammen, um herzkranken Kindern eine lebensrettende Operation zu ermöglichen

VINCI Energies gilt als Associate Partner der Initiatives Coeur und unterstützt sie bei dem Erreichen ihrer Ziele

VINCI Energies unterstützt Initiatives Coeur!

Eins von hundert Kindern weltweit wird mit einer schweren Fehlbildung am Herzen geboren. Oftmals kann ihnen nur eine komplizierte Operation helfen. Allerdings bieten nur wenige Länder solche Operationen an.

Hier kommt die 2012 initiierte Organisation Initiatives Coeur ins Spiel!

Mécénat Chirurgie Cardiaque arbeitet mit Initiatives Coeur zusammen, um Kinderleben zu retten!

Ihr Ziel ist es, Kindern, die mit einem Herzfehler geboren wurden aber aus finanziellen oder medizinisch-technischen Gründen nicht behandelt werden können, ihre lebensrettende Operation zu ermöglichen. Dafür haben sie sich mit dem Verein Mécénat Chirurgie Cardiaque zusammengetan.

Die Organisation Rund um die Skipperin Samantha Davies nimmt regelmäßig an Turnieren teil und sammelt mithilfe von Sponsoren Mittel, um den Kindern ihre Operationen zu ermöglichen. Neben einfachen Überweisungen werden Dank den Sponsoren K.Line und initiatives.fr auch durch „Gefällt Mir“-Angaben auf Facebook und einem neuen Abonnenten auf Instagram Spenden generiert.

VINCI Energies unterstützt die Initiatives Coeur seit 2017 dabei auf unterschiedlichen Wegen. In diesem Jahr können alle deutschen Mitarbeiter (m/w)  an 13 bundesweiten Firmenläufen teilnehmen. Sie laufen dabei mit einem Spenden-Shirt der Organisation. Zudem können sie dank einer Laufapp zu jedem gelaufenen Kilometer einen weiteren Betrag spenden.

Aufgrund des starken Einsatzes aller VINCI Energies Mitarbeiter konnten sie dazu beigetragen, dass bereits 21 Kinder operiert werden konnten.

Insgesamt hat die Organisation seit Gründung schon 176 Kindern die lebensrettende Operation ermöglichen können.

Mehr Informationen zu Mécénat Chirurgie Cardiaque und Initiatives Coeur finden Sie auf deren verlinkten Webseiten und im unten beigefügten Video: