Ein vielfältiger Treffpunkt für die gesamte Stadt – das ist die Idee des neuen Gebäudes, das seit Januar letzten Jahres in Brande, Dänemark, entsteht.

In der Mitte des Stadtparks gelegen soll das Gebäude neben einer Schule unter anderem eine Bibliothek, eine Kindertagespflege und ein Bürgeramt enthalten. Mit drei versetzten Eingängen und seiner offenen Struktur soll das Gebäude, integriert in die grüne Umgebung, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt willkommen heißen.

Gebaut wird das Gebäude von dem dänischen Bauunternehmen NCC Danmark A/S.  Unsere Firma Dansk Sprinkler Teknik wurde mit der Planung des Sprinklerschutzes beauftragt. Eine besondere Herausforderung bei der Planung besteht in der unterschiedlichen Länge der verbauten Rohre, sodass ein Großteil der Rohre vor Ort angefertigt werden muss. Insgesamt sollen auf einer Fläche von 10 820 m² mehr als 1 400 Sprinkler montiert werden.

Beim Bau des Projekts wird ein Schwerpunkt auf die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen gelegt. So soll der Energieverbrauch durch Fernwärme und Solarzellen gedeckt werden. Das Gebäude wird darüber hinaus im Erdgeschoss mit Ziegeln und im ersten und zweiten Stock mit Holz verkleidet, um den CO2-Fußabdruck gering zu halten.

Das Gebäude samt Brandschutz soll im Sommer fertiggestellt sein, damit die Schule zum August/ September für die Schülerinnen und Schüler öffnen kann.

Bild: NCC Danmark A/S

Ihre Ansprechpartnerin für Kommunikation und Marketing

Lena Reber
E-Mail senden

Calanbau
Brandschutzanlagen GmbH

Gerhart-Hauptmann-Str. 20
64347 Griesheim
T: +49 (0)69 5005-1586

Sie möchten uns eine Anfrage bezüglich Sprinkleranlagen senden?
Unter diesem Link finden Sie alle wichtigen Informationen, die wir für eine Bearbeitung benötigen.