12,5 und 25-Jahresprüfung

Unsere Sicherheits- und Serviceleistungen für Sie:

12,5 und 25-Jahresprüfung:

Der VdS schreibt vor, dass bei Trockenanlagen nach 12,5 Jahren und bei Nassanlagen nach 25 Jahren eine Kontrolle des gesamten Rohrnetzes auf Inkrustierung und Korrosion (Ermittlung der Restwandstärke) vorzunehmen ist; dies betrifft sowohl Hauptleitungen als auch Strangrohre.

  • Untersuchung der Rohrleitungen auf Inkrustierung und Korrosion
  • Labortechnische Untersuchung von Sprinklern
  • Abdrücken der Rohrleitungen

Der VdS schreibt vor, dass bei Trockenanlagen nach 12,5 Jahren und bei Nassanlagen nach 25 Jahren eine Kontrolle des gesamten Rohrnetzes auf Inkrustierung und Korrosion (Ermittlung der Restwandstärke) vorzunehmen ist; dies betrifft sowohl Hauptleitungen als auch Strangrohre.

Zusätzlich wird eine definierte Anzahl von Sprinklern demontiert und auf ihr Auslöseverhalten hin labortechnisch durch den VdS untersucht. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf solchen Sprinklern, bei denen durch betriebsbedingte Einflüsse (wie z.B. häufiger Wasserwechsel, Einfluss des verwendeten Wassers, besonders korrosive Umgebungsbedingungen) Schäden auftreten können. Nach Abschluss der Prüfung wird das Rohrnetz mit einem Druck von mindestens 10 bar abgedrückt.

Treten Mängel auf, ist der Betreiber verpflichtet, diese durch einen VdS-anerkannten Errichter beseitigen zu lassen. Hierfür können verschiedene Maßnahmen erforderlich sein wie z.B. das Spülen des Rohrnetzes, ein Austausch von Sprinklern oder auch ein Teilaustausch von Rohrleitungen.

Im Rahmen unseres umfassenden Serviceangebots erstellen wir gern ein  entsprechendes Angebot für die Überprüfung der Sprinkleranlage und stehen bei allen Fragen jederzeit zur Verfügung.

19_Service_Icon